Projekte

Projekte im Schullandheim Reibitz

Der Schullandheimgedanke hat lange Traditionen in der Pädagogik. In unserem Schullandheim wollen wir einen Beitrag zur ökologischen Heimaterziehung
leisten und damit den Unterricht der Schule ergänzen und erweitern.

Die Kinder sollen unmittelbare Erfahrungen mit Pflanzen und Tieren, mit Wasser, Erde und Luft machen. Der Aufenthalt soll geprägt sein von Ganzheitlichkeit, von Leben und Lernen sowie von Erfahrungen sammeln.

Das spiegelt sich wider in:

  • der Offenheit der Lernsituation
  • der Wahrnehmung von Phänomenen
  • der Wahrnehmung mit möglichst vielen Sinnen
  • der Unmittelbarkeit zwischen Mensch und Umwelt
  • der Freiheit im Umgang mit der Zeit.

Mit unseren Projekten und Veranstaltungen wollen wir diesen Prozess
unterstützen.

Themenkkatalog_neu 2018

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.